A'tuin

Aus HaSi Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


A'Tuin

A'Tuin stämmt große Teile der Infrastruktur in den Räumlichkeiten des HaSi.

Es liegt zur Zeit des Verfassens dieses Artikels im Holzregal unter dem Drucker und horcht auf den Namen atuin.hasi.

Zugriff

Benutzername Passwort
root@atuin.hasi keins (keyfile)
hasi@atuin.hasi zensiert

Dienste

Audio

A'Tuin ist an die PA angeschlossen und spielt Musik. Wie genau lest ihr hier.

Pulse

Installation pacman -S pulseaudio pulseaudio-alsa pulseaudio-zeroconf
Konfiguration TODO: Wie wurde das gemacht?
Systemd Konfiguration /etc/systemd/system/nodered
Benutzer pulse
Ports TCP/4713

Der Audio-Server läuft als eigener Benutzer pulse.

Userland-Prozesse müssen Sound auf ALSA ausgeben, was hinten rum irgendwie dann doch Pulse macht.

warning Wenn Prozesse auf die Audio-Hardware zugreifen wollen, muss der ausführende Benutzer Mitglied der Gruppe audio sein:

<source lang="shell">usermod -aG audio <user> </source>

MPD

Installation pacman -S mpd
Konfiguration /etc/mpd.conf
Benutzer mpd
Ports TCP/6600

ympd

Installation pacaur -S ympd
Konfiguration nicht geändert
Benutzer ympd
Ports TCP/8080
URL http://music.atuin.hasi

Ein HTTP-servierender MPD-Client.

HTTP

Installation pacman -S nginx-mainline
Konfiguration /etc/nginx/nginx.conf
Benutzer nginx
Ports TCP/80

Der Web-Server dient hauptsächlich als reverse-Proxy für die Web-Schnittstellen anderer Dienste.

HaSi-Kontrollzentrum

Unter http://atuin.hasi gibt es eine schicke Übersicht und Hyperlinks zu den laufenden Diensten.

Der Quellcode ist eine plain HTML-Datei /usr/share/nginx/html/cockpit.html. Alternativ per Symlink /home/hasi/www/cockpit.html erreich- und von Benutzer hasi editierbar.

HTTP-Dateiserver

Über http://files.atuin.hasi ermöglicht A'Tuin Zugriff auf den File-Server[^linkme] via HTTP.

Shader

http://atuin.hasi/shader/index.html TODO: Was ist es? Was kann es?

MQTT

HaSi-interne Automatisierungs- / Fernsteuerungs-Infrastruktur.

Mosquitto

Installation pacman -S mosquitto
Konfiguration nicht geändert
Benutzer mosquitto
Ports TCP/1883

Der HaSi MQTT-Broker. Ohne den läuft nix.

Für die UX zukünftiger AdministratorInnen wurde auf dem Router[^linkme] ein CNAME - Eintrag mqtt.hasi eingerichtet, der auf atuin.hasi verweist. Bei MQTT-Clients sollte immer mqtt.hasi eingegeben werden.

NodeRed

Installation TODO: Wie wurde das gemacht?
Konfiguration TODO: Wie wurde das gemacht?
Systemd Konfiguration /etc/systemd/system/nodered
Benutzer nodered
Ports TCP/1880
URL http://nodered.atuin.hasi

Die NodeRed-Instanz, die das HaSi betreibt. Hier passiert Physik durch Wollen!

mDNS

TODO: Wie wurde das eingerichtet?

Balldachin-Remote

TODO: Was macht es? Kann es weg?

inventQry

Installation pacman -S python-qrcode python-pillow,
git clone https://github.com/h42i/inventQry.git
Konfiguration keine
Systemd Konfiguration /etc/systemd/system/inventory
Benutzer inventory
Ports TCP/8002
URL http://inventory.atuin.hasi

TODO: Zwei Dateien wurden geändert aber noch nicht committed. TODO: Was macht es?

Drucker

Installation pacman -S cups
Konfiguration echo A4 >> /etc/papersize
Benutzer inventory
Ports TCP/8002
URL http://inventory.atuin.hasi

Samsung SCX-3200

Unter A'Tuin steht ein per mDNS ansteuerbarer Drucker. Er wurde wie folgt eingerichtet:

<source lang="shell">

  1. CUPS installieren

pacaur install cups systemctl start org.cups.cupsd.service

  1. Drucker anlegen

lpadmin -p scx3200 -E -v 'usb://Samsung/SCX-3200%20Series?serial=Z5EXBFEBB02706H&interface=1' -m drv:///splix-samsung.drv/scx3200.ppd

  1. Standarddrucker festlegen

lpoptions -d scx3200

  1. Drucker aktivieren

cupsenable scx3200 </source>

  1. CUPS mDNS aktivieren

systemctl enable cups-browsed.service

Beancount

TODO: Was? Wie? Warum?

[^linkme]: Hier könnte auf die entsprechende Seite verlinkt werden.